Geschenke für in-seL Kids

Große Bescherung

in-seL Kids werden von DM-Kunden beschenkt

Was für eine tolle Überrschung ! Bei der Weihnachts-Aktion des dm-Drogeriemarktes Auerbach sind auch die Kinder und Jugendlichen der Wohnstätte "in-seL" bedacht worden. 
Kurz vor dem Fest konnten sich die Mädchen und Jungen einen großen Wagen mit bunten Päckchen im Markt abholen. Die Kundes des Drogeriemarktes hatten in den letzten Wochen geholfen, die Wünsche der Bewohner zu erfüllen. Neben strahlenden Gesichtern gab es auch die eine oder andere Freudenträne bei den jungen Leuten. Auch, weil an vielen Gescheken ganz liebe Weihnachtskarten mit persönlichen Grüßen angebracht waren. "Ich denke, unsere Kids gehören heute zu den glücklichsten Menschen hier, es ist eine wirklich ganz tolle Aktion", war auch Pascal Reimann, Mitarbeiter der Kinder- und Jugendwohnstätte, schwer begeistert.
Nochmals herzlichen Dank an das Team des dm-Drogeriemarktes und natürlich an alle Kunden, die den Mädchen und Jungen mit Ihren Engagemet das Weihnachtsfest mehr als nur ein wenig versüßt haben!

 

Globus Weihnachtsaktion

Weihnachtsaktion

Globus-Kunden beschenken Kinder und Jugendliche

Strahlende Gesichter gibt es bei den 24 Bewohnern der Kinder und Jugendwohnstätte „Burg Sonnenschein“ Markneukirchen.  Die Mädchen Jungen haben  ein  zusätzliches Weihnachtsgeschenk erhalten.  Möglich wurde dies durch die große Wunschzettelaktion des „Globus“ Marktes Weischlitz.  
„Vor einigen Wochen durften unsere Kinder ihre Wunschzettel an den Weihnachtsbaum im Markt hängen, nun haben wir einen großen Wagen mit Präsenten abgeholt. Das ist einfach klasse! “, freut sich auch Einrichtungsleiterin Sylvia Seidel.
Die Kunden des  Supermarktes  haben sich den Wünschen der Kinder angenommen und liebevoll gestaltete Geschenkpäckchen im Markt abgegeben. „Wir sind immer wieder begeistert, wie gerne unsere Kunden helfen und den Kinder eine Freude machen wollen“, sagte Globus Geschäftsleiterin Kitty Fischer bei der Übergabe.  „Wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die an der Aktion teilgenommen haben und unsere jungen Bewohner unterstützt haben“, ergänzt Sylvia Seidel.

Weihnachtsfeier

Einstimmung aufs Fest

Verein lädt Bewohner ein

Musik, Geschichten und Überraschungen -  all das gabs bei der Weihnachtsfeier des Lebenshilfe e.V. für Bewohner und Freunde. Rund 50 Gäste waren ins Begegnungszentrum ZEBRA gekommen und erlebten ein weihnachtliches Programm mit kleinen Überraschungen.  So zeigten Mädchen und Jungen aus der Kinder- und Jugendwohnstätte "In-seL"  ihr tänzerisches Talent.  Das Gesangsduo Harriet und Peter gab jede Menge Weihnachtslieder zum Besten, bei denen die Gäste fließig mitsangen. Und natürlich darf der Weihnachtsmann nicht fehlen.  Der hatte diesmal einen Sack voller Geschichten mitgebracht und sorgte damit für beste Unterhaltung.  
„Die Feier  ist eine schöne Tradition. Alle haben sich wieder wohl gefühlt“, so Peter Hallbauer, geschäftsführender Vereinsvorstand.  Herzlichen Dank an dieser Stelle auch den REWE Markt Kaiser für die Unterstützung und an die ehrenamtlichen Helfer, die durch Ihren Einsatz zum Gelingen beigetragen haben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen