Werben um Berufsnachwuchs

Lebenshilfe stellt sich als Praxispartner vor

Informationen aus erster Hand sind und bleiben nun mal die besten. Beim großen Studieninformationstag an der Dualen Hochschule Gera -Eisenach gab es die auch am Stand der Lebenshilfe Auerbach. Die Studierenden und Interessenten erfuhren allerhand rund um den Studiengang "Soziale Arbeit" - und zwar von denen, die es wissen müssen. Vor Ort waren die aktuellen Studentinnen und Studenten des Fachbereichs Kinder- und Jugend.

Das Interesse an Informationen war groß und es entwickelten sich viele nette Gespräche. "Der Infotag ist eine gute Gelegenheit für uns, junge Leute für unsere Arbeit zu begeistern. Und wenn die Interessenten auch gleich mit denen ins Gespräch kommen, die persönliche Erfahrungen weitergeben können, dann ist das doch perfekt", zieht Fachbereichsleiter André Tunger ein positives Fazit der Veranstaltung.
Die Lebenshilfe Auerbach ist nicht nur anerkannter Praxispartner der Dualen Hochschule Gera Eisenach, sondern auch der BA Breitenbrunn und der BA Plauen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen