Fußballteam aktiv

Fünfter Platz bei inklusivem Turnier

Auch wenn nicht alles geklappt hat wie gewünscht - am Ende konnten die Spieler des Lebenshilfe Fußballteams schon wieder lächeln. Beim 4. inklusiven Turnier des Vogtlandkreises in Rebesngrün belegte die Mannschaft einen guten fünften Platz. Insgesamt waren 10 Teams aus sozialen Einrichtungen des Vogtlandes am Start.  In vier spannenden Gruppenspielen verbuchten die Kicker einen Sieg, ein Unenstchieden und zwei Niederlagen.  "Es war auch ein wenig Pech dabei, uns standen zu oft Latte oder Pfosten im Weg", meinte Trainer Gerald Päßler. Das Duell um Rang fünf wurde dann aber mit 4:3 gewonnen, das versöhnte dann auch den Übungsleiter:  "Auf jeden Fall hat es allen viel Spaß gemacht. Und das ist immernoch das Wichtigste."  Sieger des Turniers wurde die Mannschaft der Diakonie Auerbach.  

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen