Modern und umweltbewusst

Heizungsanlage im Wohnpflegeheim "Am Katzenstein"  erneuert

Reparaturanfällig, nicht mehr zeitgemäß, zu hoher Verbrauch -  nach 20 Jahren im Einsatz ist die Heizungsanlage im Wohnpflegeheim „Am Katzenstein“ nun erneuert worden.
Die alten Kessel wurden gegen zwei moderne Gasthermen eingetauscht. Diese werden zukünftig für behagliche Wärme und heißes Wasser sorgen. „Der Schritt war überfällig, die Kosten für die Instandhaltung sind von Jahr zu Jahr gestiegen“, erklärt Einrichtungsleiterin Katrin Friedrich.  Die neue Heizung ist nicht nur kompakter, sondern auch sparsamer und bedeutend umweltfreundlicher.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen